Fährtengruppe


In der Fährtengruppe der Hundeschule Matte werden Hund und Mensch eine korrekte Aufnahme der Fährte, auf ein sicheres Halten der Fährte in gleichmässigem Tempo, auf korrektes Verweisen der Gegenstände

Der Hund gehört von Natur aus zu jenen Tieren, die sich hauptsächlich nach dem Geruch orientieren. Er ist ein so genanntes „Nasentier“, welches interessanten oder
lebensnotwendigen Gerüchen mit hoher oder halbhoher Nase (Körperwitterung) und
tiefer Nase (Fährtenwitterung) folgt.

In der Fährtengruppe der Hundeschule Matte werden Hund und Mensch eine korrekte Aufnahme der Fährte, auf ein sicheres Halten der Fährte in gleichmässigem Tempo, auf korrektes Verweisen der Gegenstände

 

 

Fährtenarbeit ist eine sehr ruhige, von aussen betrachtet schon fast unscheinbare Arbeit. Über die Zeit und die Trainingseinheiten zeigt sich, dass der Hund viel eher bereit ist, sich auf unser Zeichen hin zu beruhigen und sich auf das zu konzentrieren, was wir von ihm verlangen. Die Aussenwelt wird unwichtiger, es wird nicht mehr jeder Hund, jeder Geruch, jeder Windzug wahrgenommen. Es zählt nur noch die Aufgabe: die Fährte.

 

Man kann mit der Fährtensuche sehr viel erreichen: Der Hund wird ausgeglichener und zufriedener. Er hat eine Aufgabe, die ihn voll und ganz fordert und gleichzeitig seinen natürlichen und instinktiven Bedürfnissen entspricht.

 

Es gibt drei verschiedene Klassen im Hundesport:

FH97 1 1000 Schritte Alter der Fährte   90 Minuten
FH97 2 1500 Schritte Alter der Fährte 120 Minuten
FH97 3 1800 Schritte Alter der Fährte 180 Minuten

Die Gegenstände bestehen aus verschiedenen Materialien. Erlaubt sind Freifährten oder 10m Leine.

Die Grundstimmung beim Fährten soll sowohl beim Hund als auch beim Hundeführer immer ruhig, ausgeglichen und konzentriert sein. Jegliche Hektik, jeglicher Zwang beeinträchtigt das Lernverhalten negativ und führt nicht zum gewünschten Resultat: dem selbstsicheren und selbständig arbeitenden Fährtenhund.

Die Gesamtübung:

 

  • Korrekte Aufnahme der Fährte
  • Sicheres Halten der Fährte in gleichmässigem Tempo
  • Korrektes Verweisen der Gegenstände
  • Saubere Winkelarbeit

 

Das Fährten setzt sich aus vielen Einzelübungen zusammen, die wir auch separat trainieren. Die einzelnen Übungen werden erst dann ganz oder teilweise wieder zusammengesetzt, wenn die Einzelübungen sicher und zuverlässig gezeigt werden.